Wie als frau mit frau flirten

durch  |  30-Dec-2015 06:22

Eine Frage, die sich jeder Mann bestimmt schon Mal gestellt hat. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Neulich sah im Zug einen Mann, den ich sympathisch und hübsch fand.

Schauen Sie lieber Fußball oder treiben Sie Ausdauersport, da haben Sie mehr davon als von den kindlichen Flirtereien Viel Spaß Sorry, aber wenn mich eine Frau anquatscht, komme ich mir komisch vor. Und eine Frau kann sehr deutliche Signale aussenden, dass mein Anreden von Erfolg gekrönt ist.

Spontanität ist gefragt und nicht x-mal nachdenken. ..viele einfach zu viel nachdenken, was danach sein könnte oder ob sie sich blamieren. Ich sage später: Das war eine elegante, intelligente, hübsche Frau. Nach der Logik müsste man als Mann auch die Behauptung aufstellen das Frauen damit nicht zurecht kommen wenn Mann den ersten Schritt macht da eine nicht unerhebliche Menge an Frauen (danach) nicht (mehr) interresiert ist/sind. Vor ein paar Wochen hat es einen ähnlichen Beitrag bei der "Bravo" gegeben: Wie Frau sich geben muss, damit Mann auf sie anspringt.

Aber hat man denn so viel zu verlieren, wenn man einfach mal eine fremde Frau anspricht und mit ihr flirtet?! Wenn ich mit einer Frau spreche, dann flirte ich immer. Hat einen gewaltigen Shit Storm ausgelöst, weil da ein "überkommenes Frauenbild" gezeichnet wurde.

Meinen Freundin meinte, das nächste Mal stecke ihm Deine Visitenkarte zu mit Deiner Handynummer. Es gibt nichts Angenehmeres, als mit einer Frau zu flirten.

Dabei dann sagen, daß man ihn gerne kennenlernen möchte. "Es gibt nichts zu verlieren" Warum tuts Frau dann nicht auch?! Es wird ein ewiges Rätsel bleiben :) Die Behauptung Männer damit nicht zurecht kommen wenn Frau mal Mann anspricht ist eine Schutzbehauptung um selbst nicht aktiv werden zu müssen.

Forum-Mitarbeiter anzeigen